Ostergarten 2018 – mit allen sinnen erleben

Ein besonderes Ostererlebnis für alle Menschen zwischen 3 und 99 Jahren vom 19. März bis 2. April 2018 wird der Ostergarten im Vereinshaus (Augustenstraße 2) wieder geöffnet sein. Nach 2008 und 2011 wollen wir ein drittes Mal einen Ostergarten durchführen. Eine große Anzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der EC Jugendarbeit, der Kirchengemeinde und der Landeskirchlichen Gemeinschaft bereitet in diesen Tagen die Räumlichkeiten vor und freut sich darauf, die Besucher willkommen zu heißen.

Der Ostergarten ist ein Rundgang durch die biblische Passions- und Ostergeschichte. Im 1. Obergeschoss des Vereinhauses werden 10 Stationen lebensecht gestaltet, um Jesu Weg von Palmsonntag bis zum Ostermorgen nachzuzeichnen. Während der 50-minütigen Führung können z. B. der Einzug in Jerusalem, das Grab Jesu und die Auferstehung entdeckt und erlebt werden.
Ein Höhepunkt des Rundgangs ist das Innehalten am Kreuz von Golgatha. Durch das Einbeziehen aller Sinne – Sehen, Hören, Riechen, Fühlen und Schmecken – spricht die Osterbotschaft nicht nur den Verstand, sondern auch die Gefühlsebene an.
Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitar beiter begleiten jede Besuchergruppe (ca. 20 Personen) durch den Ostergarten. Alle Altersstufen sind willkommen: Kindergartenkinder, Schulklassen, Konfirmandengruppen, Hauskreise, Familien oder Einzelpersonen. Die Besucher hören kurze Szenen, z. B. einen Dialog im Garten Gethsemane zwischen Jesus und seinem Vater im Himmel. Sie bekommen beim Passahmahl Brot und Saft und können beim Kreuz symbolisch ihre Lasten ablegen.
„Wir wünschen uns, dass Menschen bei dieser Begegnung mit den Texten aus der Bibel persönlich angesprochen werden. Kreuz und Auferstehung sollen neu begriffen und zur Hoffnung für das eigene Leben werden“, so formuliert das Vorbereitungsteam die Ziele des Ostergartens. Zurzeit werden unzählige Meter Stoffe, Papier, Hölzer und Farben für Ausstattung und Kulissen verarbeitet. Daraus sollen dann ein Passahmahltisch (Abendmahl), die Gassen von Jerusalem, die Grabkammer oder der Thron des Statthalters Pilatus entstehen.


Führungen finden täglich von 8.00 – 21.00 Uhr statt. Um sicher einen Platz in einer Führung zu bekommen, wird um Anmeldung gebeten.
Anmelden können Sie sich online:
www.ostergarten-filderstadt.de