Missionsverkauf 9. Oktober

Liebe Missionsfreunde,

im Frühjahr haben wir den Missionsverkauf auf den 9. Okober 2021 verschoben, in der
Hoffnung, dass wir ihn durchführen können.

Jetzt müssen wir feststellen, dass die Corona-Regeln eine Versteigerung der Waren am Abend
nicht zulassen. Wir könnten diese Veranstaltung in einem sehr kleinen Rahmen durchführen,
es wäre aber nicht annähernd der Missionsverkauf, wie wir ihn kennen.

Aus diesem Grund haben wir uns für folgende Lösung entschieden:
Nachmittags zwischen 13.30 Uhr und 16.00 Uhr gibt es Kuchen zum Mitnehmen. Auf das
Abendessen muss auch niemand verzichten, hier bieten wir ab 17.30 Uhr (bis 19.00 Uhr)
verschiedene, warme Gerichte an, die zum Abholen bereitstehen. Für die Vorbereitungen des
Küchenteams ist es notwendig, dass das Essen vorbestellt wird. Dafür steht ein „Online
Bestellsystem“ zur Verfügung.

https://missionsverkauf.augusten2.de

Natürlich könnt Ihr alternativ Eure Bestellung auch bei Sr. Hanna Fiedler telefonisch (62252)
oder persönlich aufgeben.

Wenn wir dieses Jahr auch kein „Missionsgeld“ durch die Versteigerung einsammeln können,
möchten wir trotzdem unsere Verbundenheit mit der weltweiten Mission zeigen und finanziell
unterstützen. Deshalb ermuntern wir Euch, anstatt der Versteigerung und dem Kauf der
Waren, einen Geldbetrag zu spenden,
unter der Bankverbindung:

IBAN: DE60 6006 9517 0000 7770 05
BIC GENODES1SCA
mit dem Verwendungszweck:
Missionsspende

Bitte im Verwendungszweck ggf. auch Name und Anschrift vermerken, wenn eine
Spendenbescheinigung ausgestellt werden soll.

Den Erlös und die Spenden verteilen wir, wie in den Vorjahren, an unsere befreundeten
Missionswerke.

Mit dieser Lösung hoffen wir, dass wir die Missionswerke, die uns doch sehr am Herzen
liegen, unterstützen können.

Den Missionsverkauf ausfallen lassen, war für uns als Vorstand keine Option. Deshalb bitten
wir euch in diesem Jahr diese Form des Missionsverkaufes zu unterstützen:

MISSONSSPENDE